Implantate

Wir bieten in unserer Zahnarztpraxis in Waldshut dentale Implantate an. Unsere Zahnärztin Frau Dr. Gjorgjievska hat den Tätigkeitschwerpunkt Implantologie erworben.

 

Größere Implantat Versorgungen finden in unserer Zweitzahnarztpraxis unter Leitung von unserem Fachzahnarzt für Oralchirurgie Dr. Ahmad Kassem und unseren angestellten Zahnarzt Bassel Ayoub Master of Science für Oralchirurgie in Kadelburg statt.  Die sich auf dem Gebiet der Implantologie spezialisiert haben.

 

Was ist ein Implantat?

Das dentale Implantat wirkt wie eine künstliche Zahnwurzel im Knochen. Es wird im Kieferknochen direkt verankert, wenn zahnlose Kieferabschnitte oder Zahnlücken mit Kronen oder Brücken versorgt werden sollen.

 

 

Welche Einsatzmöglichkeiten haben Implantate?

Schon im Jahre 1981 wurde die Anwendung von Implantaten in Deutschland offiziell durch die Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) wissenschaftlich anerkannt. Zuerst wurden nur Vollprothesen mit Implantaten verankert. Heutzutage haben sich Implantate auch bei zahlreichen anderen Formen von Zahnverlust bewährt.
Indikationen sind:

 

  • Zahnlose Kiefer
  • Große Zahnlücken
  • Verkürzte Zahnreihen
  • Einzelzahnlücken

 

 

Warum ist eine frühzeitige Implantation besser?

Der Vorteil bei einer frühzeitigen Implantation nach dem Zahnverlust liegen in der Knochenerhaltenden Wirkung von Implantaten durch die auf den Knochen wirkende Kaukraft. Ohne diese Kaukraft kommt es unvermeidlich zu Kieferknochenverlust. Somit ermöglichen Implantate eine optimale Wiederherstellung von Funktion und Ästhetik, wenn die Versorgung frühzeitig genug erfolgt ist. Ist es bereits zum Kieferknochen Abbau gekommen und das Knochenvolumen reicht nicht für eine Implantation aus, kann das Knochenvolumen durch einen Kieferknochenaufbau vergrößert werden.

 

Vorteile von Implantaten

  • Nachbarzähne müssen nicht beschliffen oder als Halteelemente benutzt werden
  • Stimulieren und unterstützen den Kieferknochen
  • Implantate funktionieren und fühlen sich wie echte Zähne an
  • Sind langlebig und beständig

 

Kontraindikationen:

  • Schwere Allgemeinerkrankungen
  • Einnahme bestimmter Medikamente, wie z.B.: Immunsuppressiva, Kortison, Zytostatika…)

 

 

Welche Behandlungsverfahren bieten wir an?

Einzelzahnimplantate

  • Sofortimplantate
  • Minimalinvasives Verfahren
  • Implantatbrücke

 

Zahnlose Kiefer

  • All-on-4 Konzept
  • All-on-6 Konzept
  • All-on-8 Konzept

 

Wie ist der Ablauf der Implantat Behandlung?

  1. Termin: Gründliche Untersuchung
  2. Termin: Einsetzen des Implantates, danach Einheilphase von 3-6 Monaten
  3. Termin: Vorbereitung der endgültigen Versorgung
  4. Termin: Einsetzen der endgültigen Versorgung
  5. Termin: Kontrolltermin

 

Wieviel kostet ein Implantat?

  • Preisspanne zwischen 800€ - 1500€

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und lernen Sie uns kennen!

Termin vereinbaren